Erfolgreiche Benefizversteigerung mit Manes Meckenstock

Die diesjährige Benefizversteigerung anlässlich des 730. Geburtstags der Stadt Düsseldorf am vergangenen Sonntag hat einen Erlös von 3.713 Euro für den Deutschen Kinderschutzbund OV Düsseldorf erbracht!

Viele „schöne Dinge und Scheußlichkeiten“ fanden neue Besitzer, u.a. ein rot-weißes Fortuna Vogelhaus. Zur Pause waren 811 Euro zusammengekommen, die von der Hausherrin der Brauerei Schumacher, Gertrud Schnitzler-Ungermann, direkt verdoppelt wurden.

Gefeiert wurde im Stammhaus der Brauerei Schumacher an der Oststraße, die die Örtlichkeiten für diesen guten Zweck bereits zum dritten Mal zur Verfügung gestellt hat.

Der Deutsche Kinderschutzbund OV Düsseldorf e.V. dankt allen Beteiligten für ihren großartigen Einsatz vor, während und nach der Veranstaltung!

Ein ganz besonderer Dank geht nicht nur an Manes Meckenstock und die Brauerei Schumacher, sondern auch an alle privaten Spender und an folgende Unterstützer:

734 Spirituosenmanufaktur, Auszeit Hotel Düsseldorf – das Frühstückshotel, CASA Pari, Düsseldorfer Eiszeit, fischer’s lagerhaus, Gewürzhaus Altstadt, Himmel & Ähd, La Differenza, La Chemiserie Traditionnelle, Martin Rütter, Metzgerei Friedel Meyer, Metzgerei Schlösser, Oliver’s Hair, Gioia – Italienisches Restaurant, Sam&Frieda Schuhe und mehr., smow, Taverne Pegasos, Sandra Breuer von Urlaubslächeln.de, Vincenzo Allocca & Club One von Fashion Net Düsseldorf und EDEKA -Frischecenter Zurheide.

Deutsche Postcode Lotterie fördert unsere Familiencafés

Großzügige finanzielle Unterstützung für unsere Familiencafés in Düsseldorf Bilk und Gerresheim.  Die Deutsche Postcode Lotterie fördert unser Hilfsangebot an den 2 Düsseldorfer Geburtskliniken  mit 10.000 EURO!  

Die Deutsche Postcode Lotterie ist eine Soziallotterie. Mit einem Los der Deutschen Postcode Lotterie tun alle Teilnehmer der Soziallotterie zugleich Gutes. 30 Prozent des Losbeitrags fließen in gemeinnützige lokale und regionale Projekte in der Nähe der Teilnehmer.

Wir freuen uns riesig, dass die Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie mit dem Kauf ihrer Lose unsere Familiencafés in Düsseldorf unterstützen. Von dem Förderungsbeitrag in Höhe von 10.000 EURO profitieren die Einrichtungen an den Geburtskliniken des Evangelischen Krankenhauses in Bilk und der SANA Kliniken in Gerresheim. Dank dieser großzügigen finanziellen Unterstützung ist es uns möglich, unsere präventiven Hilfsangebote für „junge“ Eltern mit ihren Säuglingen und Kleinkindern dort weiterhin zu gewährleisten und auszubauen. Petra Rottmann, Head of Charities & Communications bei der Deutschen Postcode Lotterie: „Wir freuen uns sehr, dass wir dank des Engagements unserer Teilnehmer dieses wunderbare Projekt unterstützen können. Für die Umsetzung wünschen wir alles Gute und viel Erfolg.“

Wir bedanken uns von Herzen für die großzügige Unterstützung unserer Kinderschutzarbeit in Düsseldorf bei unserem Förderer, der Deutschen Postcode Lotterie!

Unser Kinderrecht des Monats August

Ich bin jetzt hier und brauche meine Familie.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind allein nach Deutschland gekommen und genießen hier nur eingeschränkten Schutz, d.h. sie dürfen ihre Eltern 2 Jahre lang nicht nachholen und müssen hier ohne ihre Familie zurechtkommen. Damit mangelt es ihnen an Halt und Sicherheit durch ihre wichtigsten Bezugspersonen. Das Herz dreht sich einem im Leibe um, wenn wir uns vorstellen:

KRIEG ENTRONNEN – ANGEKOMMEM – AUFEGENOMMEM – DOCH BEKLOMMEM – ELTERN NICHT ERLAUBT

Angebote im Ortsverband:

Beratung; Kinder-und Jugendtelefon; KinderKleiderKiste; Kindergruppen im Haus für Kinder; Spielmobil

Mehr Infos unter www.kinderschutzbund-duesseldorf.de

 

#WirmachenKinderUNSCHLAGBAR!

Unser Sommerferien Spielangebot startet

Ferien-Spielangebot Sommer 2018

In der Zeit vom 6.– 25.8.2018  von  14:00 – 17:00 Uhr

…findet wieder unser Ferienprogramm statt. Wir treffen uns jeden Tag Uhr auf dem Spielplatz hinter dem Haus für Kinder, Posener Straße 60.

Eingeladen sind alle Kinder ab dem Grundschulalter, die Lust auf Basteln, Spielen und Toben haben und schon alleine einen Spielplatz besuchen dürfen. Die Betreuer*innen des Kinderschutzbundes übernehmen keine Aufsichtspflicht.

Die Programm Übersicht findet Ihr unter den offenen Angeboten für Kinder hier.