BLAUER ELEFANT auf Rädern

Projekt „BLAUER ELEFANT auf Rädern“

Der Kinderschutzbund sucht Sponsoren für ein neues Projekt, bei dem es darum geht, direkt vor Ort – gerade auch an sozialen Brennpunkten – Präsenz zu zeigen und Hilfe und Beratung für Familien anzubieten. Unter dem Motto: „Wenn die Familien nicht zu uns kommen, müssen wir eben auf die Familien zugehen“, ist angedacht, mit einem „BLAUEN ELEFANT auf Rädern“ als rollende Beratungsstelle und Spielmobil für Kinder durch Düsseldorf zu fahren.“ Stationen auf seiner Tour werden sein: Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte, Spielplätze in sozial benachteiligten Stadtteilen, aber auch Schul- oder Stadtteilfeste.

 

 

Über das Projekt „BLAUER ELEFANT auf Rädern“
Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Düsseldorf e.V. wurde 2015 für hohe Qualität, Kompetenz und professionelle Arbeit mit dem Gütesiegel BLAUER ELEFANT ausgezeichnet. Die Kinderhäuser BLAUER ELEFANT mit dem Motto „Starke Hilfen unter einem Dach“ richten sich an Familien in schwierigen Situationen, die besonders dringend Rat und Unterstützung brauchen. Mit dem Projekt „BLAUER ELEFANT auf Rädern“ möchte der Kinderschutzbund Familien in ihrem direkten Lebensumfeld Hilfe leisten und plant Einsätze in Notunterkünften für obdachlose Familien, in Flüchtlingsheimen, auf Spielplätzen in sozialbenachteiligten Stadtteilen sowie kindergerechte-Aktionen im Stadtgebiet Düsseldorf. Während die Kinder sich über das Spielangebot und die Abwechslung freuen, kann so der Kontakt mit den Eltern aufgenommen werden, pädagogischer Rat gegeben und über weiterführende Hilfsangebote informiert werden. So soll zur psychosozialen Stabilisierung der Kinder und Eltern beigetragen werden, Kinder in ihrer Entwicklung gefördert sowie Beziehungs- und Erziehungskompetenzen der Eltern gestärkt werden. Denn das Ziel ist es, Kindesvernachlässigung, häusliche Gewalt und Isolation vorzubeugen.

Das aktuelle Spendenbarometer steht bei 32.228,00€ ! Helfen Sie mit, dass der „BLAUE ELEFANT auf Rädern“ schnell Wirklichkeit wird.

So können Sie spenden.