WINZIGKLEIN im Familiencafé am EVK

Das Projekt WINZIGKLEIN für Eltern mit zu früh oder beeinträchtig geborenen Kindern von 0-3 Jahren soll betroffenen Familien eine stützende Struktur von der Geburt bis zum Kindergarteneintritt bieten. Das Projekt ist an das seit Jahren etablierte Familiencafé am EVK angebunden und erreicht die Familien durch eine besondere Vernetzung mit dem Evangelischen Krankenhaus frühzeitig. Möglich wird dieses Angebot durch die Unterstützung von AKTION MENSCH.

Den Anfang macht der WINZIGKLEIN-Treff im Familiencafé am EVK. Ein offenes Gruppenangebot exklusiv für betroffene Eltern mit ihren Kindern. Jeden Montagnachmittag von 14.00 bis 16.00 Uhr können Familien hier zusammenkommen, sich austauschen und informieren, sich im Alltag stärken und entlasten, Unterstützung bei allen Sorgen und Nöten rund um die Situation mit ihrem Kind bekommen und eine gute Eltern-Kind-Zeit haben. Begleitet wird die Gruppe von einer pädagogischen Fachkraft, die Ansprechpartnerin ist, Unterstützung anbietet, gegebenenfalls Anregungen für die Alltagsgestaltung mit dem Kind gibt und für individuelle Gespräche zur Verfügung steht. Diese können auch telefonisch stattfinden.

WINZIGKLEIN-Treff
Montags 14:00 – 16:00 Uhr

Kirchfeldstr. 48, 40217 Düsseldorf-Unterbilk

Telefon: 0211 61705722
E-Mail: mones@kinderschutzbund-duesseldorf.de
Ansprechpartnerin: Ute Mones, Dipl.-Sozialarbeiterin

Es gelten selbstverständlich die inzwischen gängigen Corona-Schutzmaßnahmen. Eigene Krabbelunterlagen können gerne mitgebracht werden.