Vorträge

Veranstaltungen finden beim Kinderschutzbund  Düsseldorf statt, Haus für Kinder, Posener Str. 60, 40231 Düsseldorf- Lierenfeld, wenn nicht anders angegeben. Teilnahmegebühr für alle eintägigen Veranstaltungen beträgt € 5,–/€ 3,– (ermäßigt).

 
 

Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch?

Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch?

Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch? Angesichts der öffentlichen Diskussionen und auch Fernsehfilme oder –berichterstattungen zum Thema des sexuellen Missbrauchs und immer wiederkehrender Presseberichterstattungen werden bei Eltern Gefühle wie Angst, Unsicherheit und Hilflosigkeit geweckt. Auch in Institutionen wird aktuell immer wieder über das Thema diskutiert. Was ist überhaupt sexueller Missbrauch an Kindern? Wie sehen Täterstrategien aus? Wie können wir unsere Kinder im Alltag schützen, ohne sie ängstlich zu machen?
Termin:       Kurs. Nr. 2348, Dienstag, 17. Nov. 2020 ; 19:00-21:15 Uhr
Gebühr:          € 5,- / € 3,- (ermäßigt)
Leitung:     Annette Becker, Kriminalhauptkommissarin a. D.
 
 
 

 

 
 

Über dieses Formular können Sie sich zu unseren Vorträgen anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung verbindlich ist. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

    Hiermit melde ich verbindlich zu folgendem Elternkurs an:

    Kurs-Nr. (Pflichtfeld)

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Straße/Hausnr. (Pflichtfeld)

    PLZ/Ort (Pflichtfeld)

    Alter & Anzahl der Kinder

    Sind Sie alleinerziehend? JaNein

    Leben Sie getrennt vom anderen Elternteil? JaNein

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Ihre Anmerkungen

    Ich bin damit einverstanden, dass meine Anmeldedaten auf einem Server des Kinderschutzbundes Düsseldorf gespeichert werden. Die Daten werden ausschließlich für die Belange des DKSB-internen Veranstaltungsmanagement genutzt und nicht an unbeteiligte Dritte
    weitergeleitet.

     

    Vorträge/Workshops in 2021:

    Kleine Yogaauszeit

    Yoga-Basistraining
    Ein wunderbares Training für mehr Gelassenheit und Lebensfreude! Dynamisches Vinyasa-Yoga kombiniert mit klassischen Elementen aus dem Hatha-Yoga, diese Asanas (Körperhaltungen) werden länger gehalten und leiten den ruhigeren Teil der Yogastunde ein. Bei allen Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Ausdauer trainiert. Die Yogasequenzen werden jeweils mit Atemübungen, Meditation und der Endentspannung abgerundet. Bitte bequeme Kleidung mitbringen, Leihmatten stehen teilweise zur Verfügung.
    Termine:    21.01.-18.02.2021 (5 x Do) ; 18:00 – 19:30 Uhr
    Ort:             Kinderschutzbund Düsseldorf, Haus für Kinder
    Gebühr:     € 30,- / € 15,- (ermäßigt) pro Kurs
    Leitung:    Gabriele Nietzschmann, Yogalehrerin

    Wenn der Kragen platzt, Umgang mit Wut 

    Wut kann man immer und überall bekommen. Selbst in den besten Familien. Die Frage ist nur, wie geht man mit ihr um. Und wie wird man sie wieder los? Eltern erfahren in dieser Veranstaltung etwas über Konfliktfähigkeit, starke Gefühle, den rechten Zeitpunkt, Probleme und Lösungsstrategien.

    Termin:         Kurs Nr. 803; Mittwoch,  24. März 2021 ;

    Gebühr:          € 5,- / € 3,- (ermäßigt)

    19:00 – 21:15 Uhr
    Leitung:        Eveline Köbis, Dipl. Sozialarbeiterin/Elterncoach

     

    Rechtliche Fragen rund um Trennung und Scheidung

    Für Menschen, die überlegen, sich zu trennen und für solche, die bereits getrennt sind, will dieser Abend einen ersten hilfreichen Überblick zu Fragen im Zusammenhang mit Trennung oder Scheidung geben:
    • Wer darf in der Wohnung bleiben?
    • Wie sieht es aus mit Unterhalt?
    • Wie soll der Umgang geregelt werden?
    • Wieviel kostet eine Scheidung und gibt es kostenlose rechtliche Unterstützung?
      Diese und andere Fragen beantwortet Frau Rechtsanwältin Karen Spillner, Fachanwältin für Familienrecht und Verfahrensbeiständin („Anwalt des Kindes“) in ihrem Vortrag.
    Termine:        Kurs Nr. 804 ; Montag, 19.04.2021 ; 19:00 –  21:15 Uhr
    Gebühr:           € 5,- / € 3,- (ermäßigt)
    Leitung:           Karen Spillner, Fachanwältin für Familienrecht und Verfahrensbeistand
     

    Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch?

    Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch?

    Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch? Angesichts der öffentlichen Diskussionen und auch Fernsehfilme oder –berichterstattungen zum Thema des sexuellen Missbrauchs und immer wiederkehrender Presseberichterstattungen werden bei Eltern Gefühle wie Angst, Unsicherheit und Hilflosigkeit geweckt. Auch in Institutionen wird aktuell immer wieder über das Thema diskutiert. Was ist überhaupt sexueller Missbrauch an Kindern? Wie sehen Täterstrategien aus? Wie können wir unsere Kinder im Alltag schützen, ohne sie ängstlich zu machen?
    Termin:       Kurs. Nr. 805, Montag, 03. Mai 2021 ; 19:00-21:15 Uhr
    Gebühr:          € 5,- / € 3,- (ermäßigt)
    Leitung:     Annette Becker, Kriminalhauptkommissarin a. D.