Herbstferien-Spiel- Angebot 2018

 

 

 

 

 

 

Liebe Kinder,

vom 22. Okt. bis 26. Okt. 2018 bieten wir wieder unser buntes Herbstferien-Programm für Euch an! Täglich von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr könnt Ihr zusammen aktiv sein und Spaß haben!

Wir treffen uns auf dem Spielplatz hinter dem Haus für Kinder, Posener Straße 60. Eingeladen sind alle Kinder ab dem Grundschulalter, die schon alleine einen Spielplatz besuchen dürfen.

Kommt doch vorbei!

Übrigens, bei schlechtem Wetter spielen wir im Haus für Kinder.

Die Aufsichtspflicht liegt während des Angebots dauerhaft  bei den Eltern.

 

„BLAUER ELEFANT auf Rädern“ beim WDR-Kinderrechtepreis 2018

Auch dieses Jahr haben wir uns mit unserem aktuellen Projekt, dem „BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern“ beim WDR-Kinderrechtepreis beworben.

Mit dem Kinderschutzmobil „BLAUER ELEFANT auf Rädern“ möchten wir Familien, die in prekären sozialen Verhältnissen leben und die wir mit unseren Angeboten im Haus für Kinder in Lierenfeld nicht erreichen, in ihrem eigenen Lebensumfeld Hilfe leisten und planen Einsätze in Notunterkünften für obdachlose Familien, in Flüchtlingsheimen, auf Spielplätzen in sozial benachteiligten Stadtteilen, sowie kindergerechte Aktionen im gesamten Düsseldorfer Stadtgebiet. Die Idee dahinter: Wenn die Familien nicht zu uns kommen, müssen wir eben zu den Familien kommen!

Auch wenn unser Kinderschutzmobil diesmal nicht mit einem Preis ausgezeichnet wurde, wurde unser Projekt dennoch in eine Broschüre des WDR mit nachahmenswerten Initiativen aufgenommen, die auch im Internet zu finden ist.

Unter https://www1.wdr.de/unternehmen/der-wdr/profil/chronik/auszeichnungen/kinderrechtepreis/

kann man die Broschüre downloaden und auf Seite 49 unseren „BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern“ wiederfinden.

Schaut Euch doch auf dieser Seite einmal um!

Wir freuen uns auf jeden Fall sehr, dass der WDR unser tolles Projekt ausgesucht hat und hier öffentlich erwähnt!

Unser Kinderrecht des Monats Oktober

Jedes Kind hat das Recht auf Integration!

Von der Willkommenskultur zur nachhaltigen Integration

 

Denken wir nur einen Moment, es wäre unser Kind, das dort in einem fremden Land ums Überleben kämpft, alleine…

Allein der Gedanke daran ist kaum auszuhalten, aber genau darum geht es.

Wir alle können uns nicht vorstellen, was die Kinder, die heute in unserer Gemeinschaft leben „wollen“, in den letzten Monaten und Jahren erlebt haben. Viele sind hier ohne ihre Familien.

Wir können nur versuchen alles uns mögliche zu tun, diese Kinder zu unterstützen und ihnen das Gefühl zu geben, dass sie hier willkommen sind und bleiben dürfen, dass sie nicht alleine sind und dass ihnen geholfen wird. Für diese Kinder geht es auch Monate und Jahre nach der Flucht ums Überleben.

Kinder nach der Flucht haben ein Recht auf Familie, demnach setzt sich der DKSB Bundesverband für eine schnelle Familienzusammenführung zum Wohle der Kinder ein.

Angebote im Ortsverband Düsseldorf:

– Familiencafé im Haus für Kinder BLAUER ELEFANT für alle Familien mit Kindern von 0-3 Jahren und älteren Geschwistern, Themenschwerpunkte Sprache, Erziehung, Entwicklung, Integration

– KinderKleiderKiste im Haus für Kinder BLAUER ELEFANT

– Elternkurse „Starke Eltern – Starke Kinder®“ in deutscher und türkischer Sprache

– Kochkurse für Kinder im Haus für Kinder BLAUER ELEFANT

– Singtreff im Haus für Kinder BLAUER ELEFANT und in den Familiencafés

#WirmachenKinderUNSCHLAGBAR!

Bildungschancen für ALLE Kinder!

Mit der Aktion „Mogelpackung Bildungs- und Teilhabe- paket – Halbvoll ist halbleer, wenn es um Bildung geht“ macht der Deutsche Kinderschutzbund Düsseldorf (DKSB) zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September 2018 auf die ungleichen Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland aufmerksam.
Der Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen in Deutschland hängt immer noch zu stark von der sozialen Herkunft ab. Gegenwärtige Förderinstrumente wie das Bildungs- und Teilhabepaket können die Benachteiligung von Kindern und Jugendlichen, die in Armut aufwachsen, nicht ausgleichen.
Im Paket enthalten ist ein Schulbedarf von 100 Euro. Der wirkliche Bedarf ist aber oft mehr als doppelt so hoch. Studien belegen, dass Kinder aus einkommensschwachen Familien folglich nicht an allen Bereichen der Bildung teilhaben können. Familien in höheren Einkommensgruppen wiederum investieren bis zu drei Mal so viel in die Bildung ihrer Kinder.
„Bildung ist ein wichtiges Kinderrecht und sollte allen Kindern gleichermaßen zugutekommen. Hierfür müssen grundlegende Schulmaterialien Kindern und Jugendlichen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. 100 Euro aus dem Bildungs- und Teilhabepaket reichen nicht aus“, führt DKSB-Präsident Heinz Hilgers aus.
Aus dem Alltag im Kinderschutzbund Düsseldorf berichtet hierzu Bettina Erlbruch, Geschäftsführerin: „Wir bekommen die ungleichen Bildungschancen auch in einer relativ reichen Stadt wie Düsseldorf fast täglich zu spüren. Zu uns kommen Kinder, die zum Beispiel kein Geld für Schulbücher, Kleidung, Hobbys oder andere Freizeitaktivitäten haben.“
Im Ergebnis wird deutlich, dass Maßnahmenpakete wie das Bildungs- und Teilhabepaket
– wie aktuell gestaltet – keine Instrumente sind, um tatsächliche Bildungsgerechtigkeit herzustellen. Grundlegende Maßnahmen und ein verändertes Bewusstsein sind notwendig, um allen Kindern gleiche Bildungschancen zu bieten. Der DKSB fordert deshalb u.a., dass alle Basis-Lernmaterialien in allen Schulformen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden und der Zugang zur Lernförderung (z.B. Nachhilfe) für alle Kinder vorhanden sein muss, indem Förderangebote in der Schule je nach individuellem Förderbedarf durchzuführen sind. Dafür müssen die Schulen ausreichend ausgestattet sein, personell und materiell.
„Bildungschancen für alle“, hierzu leistet der Kinderschutzbund Düsseldorf seinen Beitrag, indem ab dem 1.01.2019 alle Kursangebote für Kinder kostenfrei zur Verfügung stehen.

WELTKINDERTAG am Haus für Kinder BLAUER ELEFANT

 

…heißt es  ab 14:30 Uhr hinter unserem Haus für Kinder.

Denn aus unserem Haus für Kinder BLAUER ELEFANT wird an diesem Tag der Zirkus BLAUER ELEFANT. Der Kölner Spielezirkus e.V. besucht uns mit seinem großen Zelt und bunten Attraktionen für die Kinder. Das erlebnisreiche Programm steht unter dem Motto: Mitmachen und Mitlachen! Vielleicht sind ja kleine Fakire, Clowns und Akrobaten dabei, die Lust haben, ihr Talent für den Zirkus zu entdecken?

Alle Kinder – groß und klein – und ihre Eltern sind am Samstag, den 22. September 2018  von 14.30 – 17.30 Uhr ganz herzlich eingeladen, einen bunten Nachmittag mit dem Zirkus BLAUER ELEFANT zu verbringen!

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf  freuen uns sehr, euch begrüßen zu dürfen!

Die Veranstaltung findet hinter dem Deutscher Kinderschutzbund OV Düsseldorf e.V. – Haus für Kinder BLAUER ELEFFANT – auf der Posener Str. 60 in  40231 Düsseldorf statt.

Tel. 0211 6170570 – info@kinderschutzbund-duesseldorf.de – www.kinderschutzbund-duesseldorf.de