Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen Unterstützung für unsere Team! Der Kinderschutzbund Düsseldorf e.V. ist ein gemeinnütziger Träger, der seit über 50 Jahren einen festen Platz in der Jugendhilfelandschaft in Düsseldorf hat. Unabhängig von Herkunft und Konfession sowie ohne politische Ausrichtung wollen wir Kindern, Jugendlichen und ihren Familien vielfältige Hilfen und Unterstützung bieten. Wir setzen uns für die Anerkennung der Rechte der Kinder und eine kinderfreundliche Gesellschaft ein. Dazu gehören der Schutz der Kinder vor jeglicher Gewalt, vor Ausgrenzung und Diskriminierung, die Förderung ihrer geistigen, psychischen, sozialen und körperlichen Entwicklung, sowie das politische Engagement für eine kindgerechte Umwelt. Basis unserer Arbeit ist die UN-Kinderrechtskonvention.

Umbau im Familiencafé am Sana

Das Familiencafé am Sana wird umgebaut und bleibt in der Zeit vom 16.02. – 28.02.2023 geschlossen. Voraussichtlich sind wir ab dem 01.03.2023 wieder für euch da und bleiben auch die ganze Zeit telefonisch erreichbar. Kontakt Telefon: 0211/17428404E-Mail: teesselink@kinderschutzbund-duesseldorf.de

Ich bin wie ich bin – ein Klassenzimmerstück für Jugendliche  

Mit dem Theaterstück „Ich bin wie ich bin“ setzt der Kinderschutzbund OV Düsseldorf als Hauptkooperationspartner des Projektes die für Jugendliche wichtigen Fragen rund um das Aussehen und den eigenen Körper auf die Tagesordnung. Auf der Bühne, in exponierter Stellung, sprechen die beiden Spielerinnen (Elisa Marshall und Joana Tscheinig) das aus, was Jugendliche oft nur denken, nicht zu sagen wagen und mit Scham übertünchen: Sind meine Beine nicht zu dick? Rieche ich nach dem Sport? Meine Brüste sind zu klein. Meine Haare sind nicht glatt. Mein Körper ist nicht muskulös genug … Die Premiere des Klassenzimmerstückes in der Hulda-Pankok-Gesamtschule (HPG), deren Schülerinnen …

Ich bin wie ich bin – ein Klassenzimmerstück für Jugendliche   Weiterlesen »

Internationaler Tag des Ehrenamts – Anlass, um „Danke“ zu sagen

Am 5. Dezember wird alljährlich der Internationale Tag des Ehrenamts begangen.Damit soll Menschen, die sich zum Wohle anderer engagieren, Anerkennung gezollt werden. Denn ehrenamtliches Engagement ‒ egal, in welchem Bereich und auf welche Weise ‒ ist eine wichtige Säule unserer Gesellschaft und damit unverzichtbar für das Wohlergehen der Menschen.Auch der Kinderschutzbund Düsseldorf wäre ohne seine ehrenamtlichen Helferinnen nicht in der Lage, die Hilfe- und Beratungsangebote für Kinder und ihre Familien so breit gefächert und überwiegend kostenfrei aufrechtzuerhalten. Ob zum Beispiel in den Familiencafés, in der Kinderkleiderkiste oder am Beratungstelefon: Der unentgeltliche Einsatz der Ehrenamtlichen hilft tagtäglich vielen Menschen in Düsseldorf …

Internationaler Tag des Ehrenamts – Anlass, um „Danke“ zu sagen Weiterlesen »

Inklusion – geht doch!

Inklusion – geht doch! Die meisten tun sich schwer mit diesem Thema und gleichzeitig spricht niemand den Kindern das Recht auf eine inklusive Erziehung und Bildung ab. Natürlich, niemand soll ausgegrenzt werden, jedes Kind soll die Möglichkeit haben an allem teilzunehmen, wenn es denn möchte, es soll frei wählen und entscheiden können, wo und mit wem es zur Schule gehen und welchen Sportverein es besuchen möchte. Es geht um die Wahlmöglichkeit, die alle anderen auch haben, nicht mehr und nicht weniger. Immer nur mit Kindern zusammen zu sein, die das gleiche Handicap haben, das ist doch verrückt, so ist es …

Inklusion – geht doch! Weiterlesen »

„Gewalt ist mehr, als du denkst.“ – Kampagne gegen psychische Gewalt in der Erziehung

„Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.“So steht es seit über 20 Jahren im Bürgerlichen Gesetzbuch. Doch die Realität sieht nicht ganz so positiv aus: Nach wie vor sind noch viel zu viele Kinder körperlicher, seelischer und sexualisierter Gewalt ausgesetzt – zu Hause, in der Schule, im Sportverein, in der Freizeit. Gerade den Aspekt der psychischen Gewalt will der Kinderschutzbund in diesem Jahr mit einer neuen Kampagne in den Fokus rücken. Denn Gewalt beginnt bereits dort, wo die meisten von uns sie noch nicht als solche wahrnehmen: Nichts gelingt dir, …

„Gewalt ist mehr, als du denkst.“ – Kampagne gegen psychische Gewalt in der Erziehung Weiterlesen »

Scroll to Top