April: 3 Fragen – 3 Antworten

Kurzinterview mit Prof. Dr. Susanne Schweitzer-Krantz zum Kinderrecht des Monats April:

Kinder haben das Recht auf

Gesundheit

  1. Was bedeutet für Sie, Frau Prof. Dr. Schweitzer-Krantz, das Kinderrecht: „Recht auf Gesundheit“?

Kinder sollten unter Bedingungen zuverlässiger Beständigkeit aufwachsen, die ihnen ein Höchstmaß an gesunder Lebensweise und medizinischer Versorgung ermöglichen.

  1. Leben Kinder heute ungesünder als vor 20 Jahren?

Kinder essen mehr Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett als früher und bewegen sich weniger.

  1. Wie können Kinder lernen, gesund zu leben?

Durch gutes Vorbild der gesamten Familie und der Bezugspersonen mit kalorienbewusstem Essen, guter Qualität und mit viel Bewegung (z.B. draußen zu spielen).

Prof. Dr. Susanne Schweitzer-Krantz

ist Chefärztin der Klinik für Kinder und Jugendliche am EVK und 1. Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes e.V. in Düsseldorf