Kinderrecht des Monats Juni

Kinder haben das Recht auf

Freizeit, Spiel und Erholung

Kinder haben das Recht auf Freizeit und Spiel, auf Spaß und Freude, auf Quatsch-machen und Geschichten erfinden, Generalprobe fürs Leben, alle Rollen und Situationen mal vorspielen, schauen, fühlen, riechen und schmecken, wie sich das so anfühlt, Mensch oder Tier zu sein, Fußball-Profi oder Polizistin, Sänger oder Pilotin, gut oder böse…

Geben wir den Kindern so viel Raum, Platz und Zeit, wie wir ermöglichen können, damit sie üben können, sich erleben, alleine und mit anderen, dann kann doch nachher im „wirklichen“ Leben nichts mehr schiefgehen!

Denkste!, kann doch, wäre aber vielleicht viel schiefer gegangen bis zum Umkippen, wenn die Kinder weniger gespielt hätten, wer weiß…

Haben wir Erwachsenen auch ein Recht auf Spiel?

Kennt das niemand oder haben wir es vergessen?

Fragen wir mal unsere Kinder oder die, die gerade auf der Straße spielen.

Angebote im Ortsverband Düsseldorf:

Sing-Treff – Posener Pänz – Spielgruppe für Kinder – BLAUER ELEFANT auf Rädern – Familiencafés in Lierenfeld, Bilk und Gerresheim – Feste für Kinder – Ferienprogramm – Spielplatzbetreuung und Spielmobil