René Heinersdorff ist neuer Schirmherr des Kinderschutzbundes

René Heinersdorff ist neuer Schirmherr des Kinderschutzbundes Düsseldorf, Vera Geisel setzt sich weiterhin als Botschafterin ein und Kampagne aus 2015 wird modifiziert fortgeführt Düsseldorf, 4. April 2016 René Heinersdorff übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft des Kinderschutzbundes Düsseldorf und tritt somit die Nachfolge Vera Geisel an, die im vergangenen Jahr als Schirmherrin das 50. Jubiläum vom Kinderschutzbund begleitete. Zur offiziellen Übergabe der Schirmherrschaft von Dr. Vera Geisel an René Heinersdorff und zur Präsentation des neuen Kampagnenmotivs fand ein erfolgreicher Pressetermin statt.

Mehr siehe hier:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtgespraech/rene-heinersdorff-ist-nun-schirmherr-aid-1.5890846

 

Eierversteigerung zugunsten des Düsseldorfer Kinderschutzbundes

Karfreitag ist es wieder so weit: Manes Meckenstock versteigert Schönes und Scheußliches zu unseren Gunsten. Freut Euch unter anderem auf Opernkarten für „Don Carlo“ und „Adriane von Naxos“, Eintrittskarten für die Premiere von „Unsere Frauen im Theater an der Kö, Elysee Uhren und diverse Gutscheine und Spirituosen. Aber auch kunstvolle Bilder, Dekoartikel und „Überraschungseier“. Los geht es um 18.00 Uhr im Kurhaus, Auf´m Hennekamp 101 (Einlass ist ab 17.30 Uhr).  Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos unter:

Kinderschutzbund berät Schüler und Eltern bei Zeugnissorgen

In dieser Woche (25. bis 29. Januar) bekommen die Schülerinnen und Schüler in Düsseldorf ihre Halbjahreszeugnisse. Sie sind gerade für Viertklässler mit einer (nicht mehr bindenden) Empfehlung für die weiterführende Schule verbunden. Viele Kinder haben Angst davor – genauso wie ihre Eltern, gerade wenn die Noten schlechter ausfallen als erwartet. Auch wenn es schwierig ist: „Kinder mit schlechten Noten brauchen Trost, keinen Druck“, sagt Diana Goldermann-Wolf vom Kinderschutzbund Düsseldorf.
„Kinder und Jugendliche können sich beim Kinder- und Jugendtelefon auch schon vor dem Zeugnistag Rat, Trost und Unterstützung holen. Wir besprechen das Problem und suchen gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten.“ Eltern, die ihre Kinder motivieren wollen, sollten sich an die eigene Schulzeit zu erinnern und sich fragen: „Was hätte ich mich damals motiviert? Was hätten meine Eltern damals machen sollen?
Die Rufnummer des Kinder- und Jugendtelefons der „Nummer gegen Kummer“ lautet 116 111 oder 0 800 111 0 333 und ist montags bis samstags von 14.00 bis 20.00 Uhr besetzt. Eltern erreichen das Elterntelefon  der „Nummer gegen Kummer“ unter 0800 111 0 550.

Willkommen zu Hause- Ein Flohmarktfest an der Theaterkantine Düsseldorf

Am Sonntag, den 10. Januar 2016 kann man in der Theaterkantine von 12-17h was erleben!
Wer gerne mehr erfahren möchte zum Haus und den internationalen Mitarbeitern hat die Möglichkeit einen „Flohmarkt – Fest für Freunde“ zu erleben, bei dem die Besucher nicht nur einen kleinen Flohmarkt, sondern auch ein großes Fest unter dem Motto: »Willkommen zu Hause« erfahren können.

Und Heimat heißt für jeden im Team etwas anderes: Für den einen ist das Musik. Dragan aus Kroatien spielt mit seiner Band Foof Lieder der Sehnsucht. Für andere ist es ein Nomaden-Zelt. Chinzoo, Boogie und Ariunaa, die Mitarbeiter aus der Mongolei, bauen eine Original-Jurte auf. Und für Rosa sind es die Rezepte ihrer Großmutter.

Auch der Kinderschutzbund Düsseldorf wird vor Ort sein- mit einem bunten Potpourri aus Farben und Masken für alle Kinder dieser Welt. Damit diese in Düsseldorf eine neue Heimat und Frieden finden und einen positiven Blick in die Zukunft werfen können.

Zusätzlich erwartet Sie ein riesiges Kuchenbuffet (alles selbstgebacken!) und auch Herzhaftes. Und natürlich ein Flohmarkt mit vielen Überraschungen. Freuen Sie sich auf einen Nachmittag zum Stöbern, Feiern und Genießen.

Wir wünschen allen Kindern und Familien ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Wir wünschen allen Kindern und Familien ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Unser Haus für Kinder, in dem auch die Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes ist, bleibt in der Zeit vom 22.12.2015 bis 04.01.2016 geschlossen. Ab dem 5. Januar 2016 sind wieder zu unseren normalen Öffnungszeiten für Sie da.